1&1 Hinweise zur RewriteRule

By | 6. Mai 2017

Gerade bin ich fast verzeifelt. Ich habe eine Seite von html Dateien auf php Dateien umgebaut um innerhalb php Code nutzen u können. Ich wollte aber die Seite weiterhin mit der Endung html aufrufen können.
Nichts leichter als das dachte ich, eine .htaccess Datei erstellen und dort eine rewrite-Regel erstellen. RewriteRule ^(.*).html$ $1.php war die Lösung. Local klappt das auch super, aber nach dem Hochladen auf mein 1&1 Server Verzeichnis klappte nix :-(   Nach langem suchen und vielen grauen Haaren hatte ich die Lösung.

Bei 1und1 muss man nicht nur die sogeannte RewriteEngine mit dem Befehl RewriteEngine On einschalten – nein – man muss auch noch die Angabe der sogenannten RewriteBase hinzufügen. Diese lautet in der Regel RewriteBase /

Somit sieht das ganze wie folgt aus:

RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^(.*).html$ $1.php

und nun klappt es – puh….

https://hilfe-center.1und1.de/hosting/1und1-hosting-c10085285/skript–und-programmiersprachen-c10082634/htaccess-c10083883/hinweise-zur-erstellung-von-rewrite-rules-a10792317.html